Nachrichten: Mai 2021

Depesche 21-05

Ausstellung online

Unsere Online-Ausstellungsbeschreibung steht! Nur noch Kleinigkeiten fehlen, u. a. steht das Korrekturlesen noch aus, was wir diese Woche erledigen.

http://www.emuseum-tettnang.de/labels/salon/ dort insbesondere http://www.emuseum-tettnang.de/labels/salon/Rundfunkausstellung/

Viel Spaß beim Stöbern in den Artikeln!

Museumsöffnung

Die Sieben-Tage-Inzidenz neuer CoVid-19-Erkrankungen lässt hoffen, momentan ist sie im Bodenseekreis bei einem Wert unter 50.

Wir planen, unser Museum zusammen mit dem Stadtmuseum Tettnang am Montag, dem 14. Juni für den Publikumsverkehr zu öffnen!

Der Museumstreff bleibt vorerst noch digital, hier schauen wir drauf zu, unter welchen Bedingungen wir auch diesen wieder starten können.
Wir möchten auf alle Fälle eine unnötige Gefährdung unserer Vereinsmitglieder vermeiden.

Das Museum in der Presse

Wir freuen uns, dass heute erneut der Aufruf für Tettnanger Radio-Geschichten in der Schwäbischen Zeitung zu finden ist.

Auf die Aufrufe hin gingen bereits einige interessante Beiträge ein!

Historisches

ARD Retro: Transistoren

In der ARD-Mediathek sind zwei bemerkenswerte Videos drin – eins befasst sich mit der Transistorenherstellung bei Telefunken vor 60 Jahren.
Sehr beeindruckend, wie da über 1000 Frauen die Teile zusammenbauen und testen!

Das andere zeigt die manchmal auch lästigen Erscheinungen, die Transistoren manchmal mit sich brachten – und bringen.
Bitte nicht von den ewig langen Links irritieren lassen.

Viele Grüße aus unserem wunderbaren Museum,

Rainer Specker

  1. Vorsitzender des Fördervereins des Elektronikmuseums Tettnang e. V.